ANMELDUNG ZU DEN mobilisierungsTAGEN



Frankfurt | Berlin | München | Wien

 

Willenskraft macht den Unterschied

Selbstentwicklung für Macher und High-Performer

Die Investition für eine einmalige Teilnahme am 2-Tages-Seminar in einer Stadt Ihrer Wahl, beträgt 2.000,00 € inkl. MwSt. (319,33 €) Die Inklusiv-Leistungen sind ein Warm-up Telefonat, zwei gemeinsame Mittagessen, ein gemeinsames Abendessen, die Seminargetränke, Snacks und Kaffeepausen, ein signiertes Buchexemplar sowie Follow-up-Telefonat.

 

Ihre Begleitperson zahlt für die gleichen Leistungen 750,- € inkl. MwSt. (119,75 €) 

 

Die Durchführungszeiten für die beiden Selbstentwicklungstage, sind jeweils an einem Donnerstag von 12:00 - 20:00 Uhr und am anschließenden Freitag von 09:00 - 17:00 Uhr.

JA, hiermit melde ich mich / wir uns verbindlich an:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Teilnahmebedingungen: Die Reservierung der Teilnehmerplätze erfolgt nach Reihenfolge der Anmeldung. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Bei Anmeldungen mit Direktbezahlung über den Online Shop, ist ihnen die Teilnahme auch ohne Anmeldebestätigung garantiert. Bei kurzfristigen Buchungen, d. h. bei Anmeldungen, die weniger als 14 Tage der Veranstaltung erfolgen, muss die vollständige Teilnahmegebühr bis zum Veranstaltungsbeginn auf dem Konto des Veranstalters gutgeschrieben sein. Für die Stornierung werden folgende Bearbeitungsgebühren erhoben: Bis 2 Wochen vor Seminarbeginn: 20 % der Seminargebühr. Innerhalb von 2 Wochen vor Seminarbeginn: 50% der Seminargebühr. Bei einer Stornierung von weniger als einer Woche vor Veranstaltungsbeginn oder bei Nichterscheinen, ist die vollständige Teilnahmegebühr fällig. Jede Stornoerklärung bedarf der Schriftform. Die Vertretung eines angemeldeten Teilnehmers ist kostenfrei möglich. Der Veranstalter behält sich vor, Seminare oder Events auf Grund einer zu geringen Teilnehmerzahl abzusagen oder zu verlegen. Der Auftraggeber wird in diesem Fall spätestens 5 Werktage vor Veranstaltungsbeginn benachrichtigt. Bei Ausfall einer Veranstaltung durch Krankheit des Trainers, höhere Gewalt oder sonstige unvorhersehbare Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Ebenso erfolgt bei Kursausfall oder Terminverschiebung keine Übernahme von Reise- und Übernachtungskosten sowie von durch Arbeitsausfall entstehenden Auslagen.