DER MENSCH


Über mich

Geboren 1961 im ehemaligen West-Berlin, aktuell 1,83 Meter Körperlänge, 95 Kilogramm Körpergewicht. Verheiratet mit Barbara Langheinrich. Zwei erwachsene Söhne. Ein Hund.

Beruf & Karriere

Investment- und Börsenmakler bis zum Börsencrash im Jahr 2000. Anschließend 10 Jahre Trainer für Kommunikation und Verkaufsförderung mit der Marke RAN AN DEN KUNDEN®. Seit Ende 2013 mit dem Willenskraft-Prinzip auf Vortragsreisen, Seminaren, Consulting und Coaching. 2016 erscheint das Buch »Willenskraft- wenn Aufgeben keine Alternative ist«

Sabbatical

Nach elf Jahren RAN AN DEN KUNDEN® mit jährlich mehr als 120 Hotelübernachtungen und Trainingstagen - ausgepowert. Zwei Jahre vollständiger Rückzug aus dem Business. Lebte in dieser Zeit mit Familie im ländlichen Oberbayern. Genoss die Freizeit, sammelte sich, sondierte Angebote, entwickelte und gründete daraus 2012 das Willenskraft-Prinzip. 

Freizeit

Sport. Tennis, Laufen und Fitness. Alles im Mix an 4-5 Tagen pro Woche. Interessiert sich für Biografien und Psychologie. Schätzt italienische und österreichische Küche, Rotwein aus dem Burgenland und gute Gespräche mit Menschen aus allen Berufs- und Lebensbereichen.

Spleen

Steht in seiner Freizeit gelegentlich als Laiendarsteller in Scripted-Reality-Formaten vor der Fernsehkamera.



FÜNF FRAGEN



Was machst du?

"Ich unterstütze andere Menschen dabei, sich zielgerichtet verhalten zu können und willens-stärker zu werden, so dass sie Wünsche, Ideen und Ziele ungebremst verwirklichen können."

 

Warum machst du das?

"Weil vielen Menschen schlichtweg das mentale Rüstzeug fehlt, um durchzuhalten, nicht zu früh aufzugeben und ans Ziel zu gelangen."

 

Was macht willensstarke Menschen aus?

"Sie sehen ihre Projekte und Ziele eher als einen Marathonlauf als einen 100-Meter-Sprint an. Sie sind eher bereit, freiwillige Selbstverpflichtungen einzugehen und sich auch mal zu verausgaben, wenn sich das am Ende für sie auszahlt."

 

Welche Probleme kannst du für mich lösen?

"Die Überwindung deiner Motivationslöcher und Unlust, die Isolierung von hinderlichen Routinen und Gewohnheiten, sowie die Steuerung deines Impulsverhaltes."

 

Warum bist du heute Morgen aufgestanden?

"Weil unser Wille die einzige wirkliche und entscheidende Freiheit ist, die wir uns im Leben jeden Tag geben können."